01.11.2021: Einberger Auflageschützen erfolgreich an der Deutschen Meisterschaft

 

In Hannover Kleinkaliber und in Dortmund Luftgewehr fanden die Deutschen Meisterschaften im Sportschießen statt. Die Einberger Auflageschützen konnten wieder sehr gute Platzierungen erzielen.

In der Disziplin Kleinkaliber 100m konnte sich die Einberger Mannschaft mit den Schützen Bernd Roßbach 314,8 Ringe, Birgit Engel 313,3 Ringe und Henri Herppig 313,0 Ringe den Dritten Platz und somit die Bronzemedaille sichern. In der Einzelwertung kamen unter den top ten jeweils in ihren Altersklassen Birgit Engel und Karl Scharf auf Platz Fünf und Bernd Roßbach auf Platz Sieben.

In der Disziplin Kleinkaliber 50 Meter verfehlte das Trio Bernd Roßbach, Birgit Engel und Henri Herppig um 1,1 Ringe das Podest und wurde Sechster. In der Einzelwertung landete Bernd Roßbach mit 310,0 Ringen auf Platz Vier, nur 0,8 Ringe hinter dem Dritten Platz. Birgit Engel wurde Achter mit 305,1 Ringe und Walter Engel Fünfzehnter mit 308,6 Ringen jeweils in ihren Altersklassen.

In der Disziplin Luftgewehr wurden die Podestplätze ohne die Einberger Schützen vergeben, haben aber sehr gute Platzierungen erzielt. In ihren jeweiligen Altersklassen wurde Heidi Ganß mit 313,8 Ringen Siebte, Henri Herppig mit 315,6 Ringen Neunter, Rolf Zapf 315,9 Ringe und Walter Engel 316,0 Ringe jeweils Dreizehnter und Birgit Engel mit 312,9 Ringen Sechzehnter.

Mit der Deutschen Meisterschaft endet auch die Schießsportsaison 2021, es werden aber schon wieder Vorbereitungen für die neue Saison getroffen um wieder an die Erfolge der vergangenen Jahre anzuknüpfen.

Henry Herppig

Einberg