01.11.2018: Luftgewehr Auflageschützen bei der Deutschen Meisterschaft in Dortmund sehr erfolgreich

 

Christina Kob vom SV Itzgrund /Großheirath wurde Deutsche Meisterin in der Klasse Seniorinnen III

Mit einem Vorkampfergebnis von 315,3 Ringen zog Christina Kob als sechste in das Finalschießen ein. Hier traten acht Finalistinnen an um den Deutschen Meister in einem Stechen zu ermitteln. Christina Kob als einzige vom Landesverband Bayern zeigte hier große Nervenstärke und ließ nichts anbrennen, trotz einer 9,3 im Stechen konnte Sie den Titel mit nach Hause nehmen.

Die Luftgewehrmannschaft der SG 1926 Einberg wurde Deutscher Vizemeister bei den Senioren I/II

Mit den Schützen Henri Herppig, Bernd Roßbach und Egon Barth konnte das Einberger Trio sensationell den Titel des Vizemeisters erringen. Mit 946,0 Ringen lagen die Einberger bis zum letzten Durchgang mit 1,7 Ringen vorne und glaubten schon der Deutsche Meister sei in trockenen Tüchern. Jedoch beim letzten Durchgang zog der SV Landstuhl aus der Pfalz mit 0,9 Ringen vorbei und wurde Deutscher Meister.

Einzelergebnisse: Henri Herppig 316,0 Ringe, Egon Barth 315,9 Ringe, Bernd Roßbach 314,1 Ringe

 

gez. Henri Herppig

Referent Senioren