04.06.2018: Gau-Damen-Pokal 2018 Im Schützengau Coburg-Kronach-Lichtenfels

Von Christina Zeitner

Foto: Ralf Schramm

IMG 0927

Vergangenen Samstag wurde der Gau-Damen-Pokal 2018 für Freihand- und Auflage-Schützinnen auf der elektronischen Anlage des SV Creidlitz ausgetragen. Unter Anwesenheit der 2.Gauschützenmeisterin Renate Schramm, der 2. Gaudamenleiterin Sabine Herr, des 1.Schützenmeisters Sven Klostermann und des 2. Schützenmeisters Oliver Schulz des SV Creidlitz nahm die 1. Gaudamenleiterin Christina Zeitner die Preisverleihung vor.

An dem Wettkampf um den Pokal nahmen insgesamt 30 Schützinnen aus den Vereinen SV Creidlitz, SG Rödental, SG Marktzeuln, SG Redwitz, SG Coburg, SSG Lichtenfels, SG Ludwigstadt, SSG Staffelstein/Ebensfeld, SG Wildenheid und SV Vogtendorf teil.

Den Gau-Damen-Pokal – Auflage- gewann die Mannschaft Creidlitzer Amazonen mit den Schützinnen Christina Kob, Renate Schramm und Christina Zeitner des SV Creidlitz mit 939,3 Ringen.

Den Gau-Damen-Pokal – Freihand- gewann die Mannschaft der SSG Lichtenfels mit den Schützinnen Astrid Regele, Ursula Osterlänger und Elke Jäkel mit 1.113 Ringen.

Außerdem wurde jeweils ein bester Teiler-Pokal vergeben, den die Auflage-Schützin Doris Engel von der SG Wildenheid mit einem 2,0 Teiler gewann und die Freihand-Schützin Astrid Regele von der SSG Lichtenfels mit einem 10,0 Teiler.

Ergebnisse